Ottmar Lattorf erklärt Hintergründe und Verlauf der Bemühungen von der Bürgervereine und -initiative die Stadt Köln zum Überdenken des geplanten Trassenverlaufs der Nord-Südstadtbahn zu bewegen und somit den Baumbestand zu erhalten.

 

Prof. Heiner Monheim erklärt die Vorschläge von IKBM und nabis für eine alternative Planung der Trassenführung der NSB zwischen Bonner Straße/Gürtel und Verteilerkreis Süd („Bonner Kreisel“)

Verwandte Beiträge

Colonia ELF

Politik und Verwaltung in Köln:
Weiter so?

Zwei Jahre trugen die mehr als 300 Bäume entlang der Bonner Straße weiße Flatterbänder. Sie mahnten davor, die Bäume zu fällen. Ohne die großen Bäume würde der Verkehrslärm deutlich zu- nehmen. Es gäbe keinen Schutz Weiterlesen …